Pflück dir Glück: Erdbeerfelder in und um München

Erdbeerfeld Muenchen

Endlich ist Juni! Endlich ist das Wetter (einigermaßen) gut und endlich hat der Erdbeermonat begonnen. Und mit ihm kommen all die kulinarischen Köstlichkeiten, die sich aus den süßen, roten Früchten zaubern lassen. Damit die Erdbeer-Biskuitrolle und die Sommer-Bowle aber so richtig gut schmecken, holt man die Beeren am Besten frisch vom Feld. Der Erdbeerhimmel auf Münchner Erden Schon als Kind ...

Weiterlesen...

Green City Power- Direkt Ökostrom beziehen

Artikel GCE 1

Schon über 20 Jahre arbeitet Green City als Verein daran, mit Ökostrom den Strommarkt zu revolutionieren und Elektro- Mobilität zu fördern. Bislang hat das Unternehmen rund 300 Erneuerbare-Energie-Anlagen realisieren können - und das mit einem Investitionsvolumen von 426 Millionen Euro. Seit 1. Mai kann Green City Energy nun den Kreis von der Energieerzeugung bis zur Steckdose schließen ...

Weiterlesen...

Platznot in der Essbaren Stadt

20150602-essbare-stadt-gartentag

In diesem Frühjahr erlebte die „Essbare Stadt“ in Untergiesing einen Ansturm wie nie zuvor. Der Trend zum Stadtgärtnern wächst immer weiter. Deshalb soll die Stadt München mehr Fläche bereitstellen, außerdem wünschen sich die Organisatoren des Gartenprojekts ein ausgebautes Bildungsangebot. Mehr als doppelt so viele Nachfragen wie Parzellen: 300 Quadratmeter nahe der Isar sind lange nicht genug, ...

Weiterlesen...

Für die Tonne: das große Problem mit den to-go-Bechern

To Go Becher

Im Vergleich zu anderen europäischen Großstädten sind Münchens Straßen geradezu irritierend sauber. Müll auf dem Bürgersteig? Sieht man bei uns eher selten. Wenn man allerdings aktuelle statistische Berechnungen der AWM zum Einwegbecher-Wegwerfverhalten der Münchner liest, kann man die erschreckende Zahl von 190.000 pro Tag weggeschmissener Papp- oder Plastikbecher kaum glauben. Die Becher landen also brav ...

Weiterlesen...

Weihnachtsnews: Mit PlanetPaket Geschenkpapier Müllberge vermeiden

planetpaket2

  Der Einzelhandel in Deutschland verzeichnet für Weihnachtsgeschenke Einnahmen von etwa 85 Mrd. Euro jährlich. Da kann man sich vorstellen, wie die Mülleimer nach Weihnachten in den Haushalten vor Geschenkpapier überquellen müssen. Laut der Mitteldeutschen Zeitung, verwendet wohl jeder von uns 100 Gramm Geschenkpapier zu Weihnachten (wahrscheinlich eher mehr). Auf ganz Deutschland gerechnet ergibt das in etwa ...

Weiterlesen...

Infoabend „Saubere Luft für München“

20160418_greencity_luftreinhaltung_bearbeitet_tobias_hase (4)

Endlich saubere Luft für München! Dafür setzen sich die Umweltorganisation Green City e.V. und die Start Up Initiative Hawa Dawa ein. Die beiden Organisationen möchten gemeinsam mit einem großen Netzwerk erreichen, dass sich in München die Luftqualität verbessert und die Grenzwerte der Europäischen Union eingehalten werden. Seit Mai führt Green City im Rahmen der Kampagne #MucOhneMief ...

Weiterlesen...

Weniger Bio auf Oktoberfest?

BioFleisch

Das Interesse an Bio-Produkten ist gestiegen, auch bei öffentlichen Großveranstaltungen. Das bezeugt nicht nur der langjährige Vorreiter Tollwood, mittlerweile legen auch die Wiesn-Besucher zunehmend Wert darauf, dass ihr Hendl aus artgerechter Haltung stammt. Mehr Bio auf städtisch verwalteten Großveranstaltungen ist also längst nicht mehr eine Frage der Machbarkeit oder Finanzierbarkeit - sondern des politischen Willens. ...

Weiterlesen...

Bäume für München!

0Baum1

Die Kreisgruppe München des BUND Naturschutz präsentiert sich am Samstag, den 23. April im Botanischen Garten mit einem Infostand rund um das Thema Baum. Von 10:00 bis 16:00 Uhr stehen die BUNDNaturschutz-Experten im Eingangsbereich bei den Gewächshäusern für Fragen zur Verfügung. „Der Tag des Baumes soll Städte grüner werden lassen. Ziel des Aktionstages ist es, auf ...

Weiterlesen...

Stadtverbesserer: Kooperative Großstadt

30_A9 Frankfurter Ring_Malte Wandel_Julian Dostmann_web

Wenn es in München um Wohn-, Lebens- und Arbeitsraum geht, wird eigentlich jeder hellhörig, weil Flächenknappheit und hohe Mieten uns alle direkt oder indirekt betreffen. Glücklicherweise macht Not erfinderisch, sodass in Sachen Raumknappheit in München sicher noch so einiges passieren wird. Vor drei Monaten ist eine neue Wohngenossenschaft aus dem Ei geschlüpft: die "Kooperative Großstadt". Wir finden: Immer her mit ...

Weiterlesen...

Kabelsalat für die Energiewende

Bohrstart Freiham - SWM

Die orange-schwarzen Kabelhaufen an Münchner Straßenecken und Hauswänden fallen auf. Zuerst hat man sie unterbewusst wahrgenommen, aha – ein Kabel, es wird gebaut und irgendjemand hat ein Kabel verlängert. Aber plötzlich sieht man sie überall, und wenn man dem Kabelverlauf folgt, merkt man, dass es an einem Baumstamm nach oben verlegt, um den Stamm herum ...

Weiterlesen...