Mehr Rechtssicherheit für autofreie Projekte in München!

Am 5. Dezember lädt Green City e.V. zusammen mit der Initiative Wohnen ohne Auto zu einem Vortragsabend über die Förderung von autofreien Projekten in München.  Die Veranstaltung  findet in der orange bar, Zirkus-Krone-Straße 10, statt. Ziel der Veranstaltung ist es, zu ermitteln, wie autofreie Wohnprojekte zu einem gleichberechtigten Angebot auf dem Münchner Wohnungsmarkt führen und wie bürokratische Hindernisse umgangen werden können.

Autofreie Projekte geben in München und weltweit positive Impulse für die Stadtentwicklung. Sie tragen zum Schutz des Klimas und der Luftreinhaltung bei und zeigen, welcher Gewinn an Lebensqualität erreichbar ist. Auf der Veranstaltung werden sinnvolle Regelungen für zukünftige Vorhaben diskutiert.

Termin: Montag, 5. Dezember 2016, 18:00 bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Green City e.V.
Ort: orange bar, Green City Energy AG, Zirkus-Krone-Str. 10 (VI. Stock)
Unkostenbeitrag: Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter kontakt@wohnen-ohne-auto.de

Die Veranstaltungsreihe Münchner Mobilitätskultur greift politisch relevante Themen auf und lädt zur Diskussion darüber ein. Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis für die aktuellen Trends, Themen und Zusammenhänge im Bereich Verkehr und Verkehrspolitik zu schaffen.

Hochaufgelöste Pressefotos können Sie hier kostenlos herunterladen:
www.greencity.de/presse



Dieser Blogbeitrag ist in der Community von gruenundgloria.de erschienen und gibt ausschlie?lich die Meinung des Verfassers wieder. Fur den Inhalt dieses Beitrages ist alleine der Autor verantwortlich.



   gruenundgloria.de - Blog: Judith Fahrentholz

Kommentieren