Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

245264 Max Mannheimer – Zeitzeuge, politischer Aufklärer und Künstler

Februar 12 @ 19:00

Titel der Veranstaltung 245264 Max Mannheimer – Zeitzeuge, politischer Aufklärer und Künstler
Beschreibung Gedenkabend zum 100. Geburtstag
Am 6. Februar 2020 wäre Max Mannheimer 100 Jahre alt geworden. Er hat alles durchlitten, was einem Menschen in dem von den Nationalsozialisten entfesselten Terror zustoßen konnte.

Als Überlebender schrieb, sprach und diskutierte er über sein Leben, vor allem mit jungen Leuten. Nicht nur seine Aussage „Ihr seid nicht schuld an dem, was war, aber verantwortlich dafür, dass es nicht mehr geschieht“ prägt nachhaltig die Erinnerungskultur in Deutschland.

Seinen Geburtstag möchten wir zum Anlass nehmen, um an ihn zu erinnern, auf sein Wirken als Zeitzeuge, politischer Aufklärer und Künstler zurückzublicken und über den Auftrag an uns alle zu sprechen. Ein Wiederaufleben nationalsozialistischen Denkens und Handelns zu verhindern, aktiv zu werden und die Demokratie zu stärken, war sein zentrales Anliegen.
Wie können wir dem am besten nachkommen? Wie können wir das Wissen um sein Wirken auch heute noch weitertragen?

Wir laden Sie zu einem Abend mit seinen Wegbegleiter_innen ein:

Elija Boßler, Karmelitin, Schriftstellerin und Fotografin,
Dr. h.c. Barbara Distel, u.a. ehemalige Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau,
Horst Schmidt, ehemaliger Leiter des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung,
Ilse Macek, Münchner Sprecherin von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

In Kooperation mit Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. – Regionale Arbeitsgruppe München

Ansprechpartn. Ellen Diehl
Termin: Mittwoch, 12.02.20
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München, BayernForum
Kontaktanschrift Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de
e-Mail ellen.diehl@fes.de
Teilnahmepauschale keine
Material: Einladung Mannheimer.pdf
Anmeldeformular für die Veranstaltung 245264

Details

Datum:
Februar 12
Zeit:
19:00