KALENDER

Kalender von Veranstaltungen

Kalender von Veranstaltungen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
+ Veranstaltungen exportieren

ABGESAGT: Nachhaltiges Wohnen bei oh tinyville mit dem nordery pop up store

nachhaltig wohnen oh tinyville

oh tinyville, der Workspace for Mums & Neighborhood Lab auf dem Münchner Elisabethmarkt ist Freitagabend und Samstag das Zuhause von nordery, der ersten ganzheitlichen Plattform  für nachhaltiges Wohnen & Leben 

nachhaltig wohnen oh tinyvillenachhaltig wohnen oh tinyville Weiterlesen...

9. Münchner Mieter*innenstammtisch – Giesing Edition @ riffraff

9. Münchner Mieter*innenstammtisch - Giesing Edition @ riffraff VERNETZUNG, AUSTAUSCH & TIPPS GEGEN DEN MIETENWAHNSINN * * * House-Speed-Dating * * * Vom Mietenwahnsinn betroffene Bürger können einen Bericht oder Update Ihrer Situation darstellen. Wer ist dein Investor? Was ist bislang bei dir passiert? * * * Gastvortrag * * * „Bezahlbarer Wohnraum durch ein soziales Bodenrecht?“ Referent Bernd Schreyer Vorstandsmitglied ...

Weiterlesen...

Mit dem Umzug ins Biohaus kehrte die Gesundheit zurück

Über Wohngesundheit machten sich Stefanie und Jochen Pilhofer wenig Gedanken. Doch dann wurden ihre Kinder krank... Es ist die perfekte Landidylle: große Fenster erhellen die Wohnräume, der Blick wandert ungehindert über Wiesen und Felder eines weitläufigen Tales, im großen Garten versehen drei Enten gewissenhaft ihren Dienst als Schneckenjäger, Hühner und Kaninchen komplettieren den Familienzoo. Dass sie ...

Weiterlesen...

Stadt verhandeln! Urbane Projektentwicklung im Kreativquartier@Kreativquartier

Am 16. Januar 2018 geht die Ausstellung “Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen”, eine Kooperation zwischen BDA Bayern, dem BDA München-Oberbayern, dem Kulturreferat und dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München in der Halle 6 auf dem Kreativquartier zu Ende. Um 18.00 Uhr lädt der BDA in Kooperation mit dem “Labor München – ...

Weiterlesen...

Den Garten nach Hause holen

siebenmachen_grossstadtgarten10

Ein bisschen mehr Grün für zu Hause gefällig? Das Team eines Giesinger Atelierladens macht's möglich: Zwei Monate lang, den gesamten April und Mai, widmen sich die Künstler von siebenmachen dem Thema "Großstadtgarten". "Uns geht es nicht um den kommerziellen Effekt, sondern darum, in einer Gemeinschaft zu arbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen und zu inspirieren", ...

Weiterlesen...

Ude findet`s gut: Guerilla-Aktion schafft 10 neue Wohnungen

Nach 15 Jahren Verfall und Leerstand in der Müllerstraße 6 hat der gestrige Tag alles verändert: Nach der Künstler-Guerilla-Aktion mit namhaften Akteuren der Münchner Kleinkunst- und Musikszene hat Christian Ude in der Rathaus-Umschau eine Renovierung aller leerstehenden Wohnungen in dem städtischen Gebäude angekündigt: Nach einem Besuch in der von den Sportfreunden Stiller, Dieter Hildebrandt und anderen ...

Weiterlesen...

Scholl & Co. renovieren für die Stadt

Auf den Klingelschildern stehen Namen wie Mehmet Scholl, Dieter Hildebrandt, Bastian Schweinsteiger, Marcus H. Rosenmüller, Luise Kinseher, Paul Breitner und die Sportfreunde Stiller. Eine illustre und recht prominente Gesellschaft aus Sport, Film, Musik und Kabarett, die scheinbar im Herzen von München ein gemeinsames Domizil gefunden hat – zwischen Viktualienmarkt und Gärtnerplatz. Genauer gesagt in der ...

Weiterlesen...

Wohnungsnot in München – Ude blickt ins neue Jahr

München boomt! Schon 2014 wird es voraussichtlich mehr als 1,5 Millionen Münchner geben. Die Mieten in der Stadt sind teuer und der Wohnraum rar. Bürgermeister Christian Ude hat in seiner Jahresvorschau sein Programm für das überfüllte München zusammen gefasst. Ob es ausreicht? Es muss etwas gegen die akute Wohnungsnot getan werden, so viel steht fest. Wohnraum ...

Weiterlesen...

Die Wohnkosten strapazieren Bürger bis an die äußerste Grenze

München wächst immer weiter. Jedes Jahr ziehen rund 8.000 Menschen zusätzlich zu, zwei Drittel von ihnen jüngere Leute. Viele sind ledig; der Anteil der Single-Haushalte in München erreicht mittlerweile 55 Prozent. Alle müssen irgendwo wohnen. Eine durchschnittliche Mietwohnung können sich Münchner aber nur noch leisten, wenn zwei Personen verdienen. Die Wohnkosten strapazieren die Bürger „bis ...

Weiterlesen...