6 WIKRLICH UNABHÄNGIGE BIOLÄDEN IN MÜNCHEN.

Es gibt sie noch in München. Die kleinen Bioläden, die wirklich unabhängig und inhabergeführt sind. Und jeder einzelne von diesen Läden ist auf seine Art und Weise etwas ganz Besonderes. Wir haben 6 Bioläden besucht, unter denen garantiert alle ihren persönlichen Favoriten finden. Nicht nur, weil die Bioläden über die ganze Stadt verteilt sind, sondern auch, weil alles dabei ist. Von echtem Tante-Emma-Feeling bis veganem Mittagstisch.

Biolaeden_Muenchen

1. Hier gibts viel zu entdecken: ECHT! BIO-MARKT am Hohenzollernplatz.

Biolaeden_Muenchen_Echt_Bio_Markt

Der Echt! Bio-Markt in Schwabing ist der älteste und kleinste Bioladen im Viertel. Trotz seiner kleinen Größe hat dieser Bioladen jede Menge zu bieten. Angefangen bei frisch gemachten Smoothies bis hin zu Olivenöl aus Griechenland, was man sich in seine selbst mitgebrachten Flaschen abfüllen lassen kann. Das Olivenöl bringt der Olivenbauer übrigens höchst persönlich vorbei. Dem Team von Echt! Bio-Markt liegen seine Kunden sehr am Herzen. Das merkt man nicht nur bei der Auswahl des Sortiments (hauptsächlich Demeter orientiert!), sondern auch im Umgang mit den Kunden. Das Team ist super freundlich und immer hilfsbereit. So kann man sich zum Beispiel alles in den Laden bestellen lassen, was man braucht, aber gerade im Produktsortiment nicht vorhanden ist.

Tipp: Wenn es mittags mal schnell gehen soll, dann lieber nicht lange überlegen, sondern direkt zum Echt! Bio-Markt radeln. Jeden Montag bis Freitag gibt es dort ab 12 Uhr einen veganen Mittagstisch zum mitnehmen. Nur solange der Vorrat reicht.

Meine beste Errungenschaft: luftgetrocknetes und vor allem unbehandeltes Obst. Meiner Meinung nach der beste gesunde Snack für zwischendurch, den ich jemals genießen durfte.

Biolaeden_Muenchen

Echt! Bio-Markt: Tengstraße 31, 80796 München.

2. Eine kleine Ruhe-Oase mit viel Charme: HOLLERBUSCH NATURKOST in Sendling.

Biolaeden_Muenchen_Hollerbusch_Naturkost

Du willst deine Einkäufe erledigen und anschließend noch ein bisschen in der Herbstsonne entspannen? Dann ist Hollerbusch Naturkost genau der richtige Laden für dich.
Man betritt den Laden und ist augenblicklich tiefenentspannt. Die Mischung aus Tante-Emma-Laden mit modernem Holztresen und vintage Glühbirnen an der Decke ist einfach perfekt. Und im Anschluss an den Einkauf kann man auf den Sitzgelegenheiten draußen mit einem Getränk noch die letzten Sonnenstrahlen genießen.
Das Sortiment ist sehr vielfältig und zum Teil auch regional. Zum Beispiel gibt es hier Nudeln, Mehl, Kartoffeln und Kräuter vom Hof Billesberger (Bauer Mogli) zu kaufen. Und sogar glutenfreies Brot wird angeboten.

Tipp: Zum Bioladen gehört auch ein kleiner Veranstaltungsraum, in dem regelmäßig Yoga stattfindet. Den Raum können alle mieten. Auch für Gesangsunterricht, zum Beispiel. Bei Interesse einfach mal vorbeischauen und nachfragen.

Meine beste Errungenschaft – das gibts nur hier: Dinkelnudeln vom Bauern Mogli – super schick verpackt!

Biolaeden_Muenchen

Hollerbusch Naturkost: Daiserstraße 5, 81371 München.

3. Der Tipp zum Mittagessen in der Au: BIOCHICCO in der Nähe vom Maria Hilf Platz.

Biolaeden_Muenchen_Biochicco

Biochicco ist ein richtig guter all around Bioladen. Hier findest du alles was du brauchst. Von Brot, Obst und Gemüse und Fleisch über frische Antipasti bis hin zu einer kleinen Käsetheke. Und das allerbeste daran ist: Der Laden hat eben nicht das übliche Biosortiment wie die großen Ketten im Angebot, sondern wird von vielen kleinen Lieferanten beliefert, die alle vom Inhaber sorgfältig ausgewählt werden.

Tipp: Der Laden hat ein kleines integriertes Bistro mit Sitzgelegenheiten, wo man entspannt mit Blick nach draußen montags bis freitags von 11- 16 Uhr die selbstgekochten Gerichte verkosten kann. Die Gerichte sind hauptsächlich vegetarisch und 1-2 vegane Gerichte sind auch immer dabei.

Meine beste Errungenschaft: Eis von Ice Date! Ich bin ein riesen Ice Date Fan. Und dank Biochicco muss ich ab jetzt auch im Winter nicht mehr auf mein Lieblingseis verzichten. Eine kleine Auswahl aus verschiedenen Sorten gibts hier im Becher zu kaufen.

Biolaeden_Muenchen

Biochicco: Ohlmüllerstraße 19, 81541 München.

4. Klein aber fein: NIKOS NATURKOST im Westend.

Biolaeden_Muenchen_Nikos_Naturkost

Schon seit 38 Jahren betreiben Niko und seine Frau ihren Bioladen direkt am Georg Freundorfer Platz. Gerade im Westend ist der Kampf ums Biogeschäft groß. Dass es diesen Laden immer noch gibt und mittlerweile sogar die Enkel der einstigen Stammkunden zum Einkaufen kommen, spricht für sich. Im Angebot hat der Laden nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Kosmetik (Lavera, Dr. Hauschka), und Waschmittel. Es gibt sogar eine kleine Weinabteilung.

Meine beste Errungenschaft – das gibts nur hier und Tipp zugleich: Endlich gesunde Schokolade, die lecker ist. Und zwar eine, die nicht mit irgendwelchen industriellen Ersatzsüßungsmitteln aufgefrachtet ist. Diese Schokolade ist mit Datteln gesüßt und schmeckt einfach himmlisch!

Biolaeden_Muenchen

Nikos Naturkost: Kazmairstraße 38, 80339 München.

5. Romantisch einkaufen am Englischen Garten: BIOPARADIES MARKT im Lehel.

Biolaeden_Muenchen_Bioparadies_Markt

So entspannt kann es gehen. Erst einen Herbstspaziergang durch die rot – gelbe Blätterlandschaft im englischen Garten und dann auf dem Rückweg noch im Bioladen mit der klassischen Musik vorbei. Romantischer gehts wohl kaum. Im Bioparadies Markt findest du neben Obst, Gemüse und Käse auch Brot und Backwaren. Von montags bis freitags gibt es ab 11 Uhr einen Mittagstisch. Vor allem die selbst gemachten Suppen eigenen sich perfekt für die kommenden kalten Wintertage. 

Meine beste Errungenschaft – das gibts nur hier und Tipp zugleich: Chips in Olivenöl frittiert. Oft sind herkömmliche Chips super überladen mit Geschmacksverstärkern und Fett. Diese Chips schmecken wunderbar leicht und einfach nur nach Kartoffel! Was will man mehr? 

Biolaeden_Muenchen

Bioparadies Markt: Lerchenfeldstraße 10, 80538 München.

6. Riesen Auswahl im: SCHMATZ NATURKOST im Glockenbach.

Biolaeden_Muenchen_Schmatz_Naturkost

Schmatz Naturkost ist schon fast eine richtige Institution im Glockenbach. Mittlerweile gibt es diesen Laden ja auch schon seit 10 Jahren. Und das nicht umsonst. Denn hier gibt es eine wahnsinnig große Auswahl an Bioprodukten. Viele davon aus der Region. Käsetheke, Fleischtheke, Antipasti, Brot. Alles, was das Bioherz begehrt, ist hier zu haben. Neben Lebensmitteln gibt es sogar auch Brotboxen und alles rund ums Matcha Trinken zu kaufen. 

Tipp: Im Schmatz kannst du ganz entspannt vor oder sogar nach der Arbeit einkaufen gehen. Denn der Bioladen hat ab 9 Uhr bis sogar 20 Uhr geöffnet. 

Meine beste Errungenschaft – das gibts nur hier: eine wirklich unschlagbare Auswahl an Süßigkeiten, die frei von Industriezucker sind. Mein absoluter Liebling. Der Cashew-Schokoriegel! 

Biolaeden_Muenchen

Schmatz Naturkost: Holzstraße 49, 80469 München.

Kommentieren