KALENDER

Kalender von Veranstaltungen

Kalender von Veranstaltungen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
+ Veranstaltungen exportieren

Unsere Lebensmittel unterwegs. Gehen Sie mit auf Weltreise

Seit Jahrzehnten nimmt der Güterverkehr zu. So gibt es alles zu jeder Zeit und das günstig. Die hohe Mobilität hat aber seine Konsequenzen, nicht nur für das Klima. Gehen Sie mit uns für einen Abend auf Weltreise. Wir machen an jenen Orten Station, wo »unsere« Lebensmittel herkommen und suchen dort nach dem klimarelevanten, ökologischen und ...

Weiterlesen...

Workshop: Den Klimagürtel enger schnallen!

Workshop: Den Klimagürtel enger schnallen! Auf vielen Lebensmittelverpackungen finden wir mittlerweile Nährwerttabellen, die bei der Auswahl der Produkte helfen. Keine Tabelle zeigt jedoch, wie energieintensiv diese Waren produziert wurden. Wir helfen Ihnen, Lebensmittel bezüglich ihres Energieverbauchs einzuordnen. Hierzu picken wir uns einzelne Lebensmittel heraus – etwa Fleisch, Getreide und Gemüse – und stellen sie auf den ...

Weiterlesen...

Was kosten uns unsere Lebensmittel wirklich?

Kreditkartenzahlung nach dem Essen

Die Foodindustrie boomt. Für Kokosjoghurt, Hanfsamen und Acaipüree greifen wir gerne tief in den Geldbeutel und auf den Matchalatte mit Mandelmilch nach dem Aufstehen wollen wir auch nur ungern verzichten. Ist ja schließlich viel gesünder als Kaffee, oder? Wenn wir den Biosupermarkt nach dem Einkauf 50 Euro ärmer dafür mit einer Hand voll Superfoods wieder ...

Weiterlesen...

ALDI erweitert Sortiment um krummes Gemüse

Wer in Deutschland kostengünstig einkaufen will, wählt den Discounter. 44 Prozent aller Lebensmittel gehen mittlerweile über das Kassenband bei Aldi, Lidl und Co. Auch der Bio-Boom hat die Discounter-Regale erobert und eigene Bio-Produkte gehören zur neuen, festen Größe im Sortiment. Discounter gelten als billig, Bio als teuer. Ein Vorurteil, das nun der Vergangenheit angehört? Bio für ...

Weiterlesen...

Schnibbelparty mit geretteten Lebensmitteln @ Glockenbachwerkstatt

WER MACHT DAS? Du und Ich. Auch dieses Jahr laden rehab republic, foodsharing und die Glockenbachwerkstatt alle ein: zu schnibbeln, zu kochen und zu essen, zu musizieren und zu tanzen. WIESO? Die Idee entstand vor ein paar Jahren: für die Lebensmittel, die von verschiedenen Initiativen vor der Tonne bewahrt werden, eine Party zu schmeißen. Die sind ...

Weiterlesen...

Lebensmittelrettung: Zweite Chance für Sushi & krumme Möhre

Jedes Jahr landen Tonnen von Lebensmitteln im Müll. Ob im Supermarkt oder auf dem Teller im Restaurant - die Überproduktion von permanent verfügbaren Lebensmitteln fordert global einen hohen Preis. Wie man als Verbraucher im Kleinen dagegen vorgehen kann, haben wir in 4 einfachen Schritten zusammengefasst. Ein Drittel der gesamten Nahrungsmittelproduktion wird weggeschmissen. Jedes Jahr landen allein in Deutschland ...

Weiterlesen...

Webinar: Lebensmittel haltbar machen @ anstiftung München

Einkochen, Einlegen, Fermentieren - in der Webinar-Reihe (18.5., 24.8. und 5.10.2017) zeigen wir, wie Lebensmittel haltbar gemacht werden können.

Weiterlesen...

„Bio? Wo? Her damit!“ Der Einkaufsführer wurde neu aufgelegt

An alle Biofreunde im Großraum München: Der BUND Naturschutz-Einkaufsführer listet über 600 Adressen in München, bei denen Bioprodukte gekauft, genossen und bestellt werden können. Damit man einer gesunden und umweltschonenden Ernährung im hektischen Alltag treu bleiben kann, stellt die 12. Auflage des Einkaufsführers Bio-Bistro-Angebote für die Mittagspause vor. Unter den Rubriken München-Stadt, München-Umland, Lieferdienste und Essen gehen führt das Heft Naturkostfachgeschäfte, Ökokisten, Bio-Bäckereien, ...

Weiterlesen...

Stadtverbesserer: SAVE THE PLATE

Wie viel Lebensmittel weggeworfen und verschwendet werden, ist einfach unvorstellbar. Vor allem ist es zynisch, weil zeitgleich mit Parolen wie „Wer soll die alle durchfüttern?“ und „Unser Land ist am Limit!“ Geflüchtete abgewiesen werden. Das Problem ist häufig aber auch, dass übriggebliebenes Essen aus logistischen Gründen nicht die Bedürftigen erreicht. SAVE THE PLATE hat sich die konkrete Umverteilung ...

Weiterlesen...

OHNE – ein verpackungsfreier Supermarkt für München

Nach dem Pionierprojekt "Original Unverpackt" in Berlin und der Eröffnung von "Unverpackt" in Kiel wollen Hannah Sartin und Carlo Krauß den ersten verpackungsfreien Supermarkt Münchens* gründen und sammeln momentan mit einer Kampagne auf dem Gründerportal Startnext für OHNE - den ersten verpackungsfreien Supermarkt für München. Die jungen Eltern haben Ende letzten Jahres ihr Leben komplett ...

Weiterlesen...