KALENDER

Kalender von Veranstaltungen

Kalender von Veranstaltungen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
+ Veranstaltungen exportieren

#MehrPlatzFürsRad! Wie sieht wirklich gute Radverkehrsinfrastruktur aus?

Kein Verkehrsmittel bewegt die Stadt so effizient, leise und umweltfreundlich wie das Fahrrad. Viele Metropolen haben das längst erkannt und setzen auf den Radverkehr. Sichere und gute Radinfrastruktur benötigt allerdings Platz – der in deutschen Städten zumeist dem Autoverkehr gewidmet ist. Der ADFC fordert deshalb #MehrPlatzFürsRad und zeigt an diesem Abend an einigen Beispielen aus ...

Weiterlesen...

10 Jahre nach der BUGA in der Messestadt Riem

Perspektivenwechsel für die Münchner Grün- und Stadtplanung? 28. Oktober 2015 – 19:00 bis 21:00 Im Oktober 2005 ging die Bundesgartenschau auf dem ehemaligen Münchner Flughafengelände zu Ende. Der neu geschaffene Landschaftspark und seine temporäre Gestaltung während der BUGA sollten nicht nur einen „Perspektivenwechsel“ in der Grünplanung symbolisieren, sondern auch die Aufmerksamkeit auf den neuen Stadtteil Messestadt lenken. Inwieweit wurden ...

Weiterlesen...

Ökologische Stadtverwaldung

In Zeiten des Klimawandels gilt es besonders: Viel GRÜN hilft viel! 25. Oktober 2015 – 14:00 bis 17:00 München hat als die dichtest besiedelte bundesdeutsche Großstadt nur noch wenige freie Flächen im Stadtgebiet übrig. Nun sind für das Münchner Stadtklima neben den öffentlichen Grünanlagen aber auch viele kleinere und größere RestGRÜNflächen wichtig. Teilweise existieren sie als potentielle ...

Weiterlesen...

10 Jahre nach der BUGA in der Messestadt Riem

Perspektivenwechsel für die Münchner Grün- und Stadtplanung? 24. Oktober 2015 Im Oktober 2005 ging die Bundesgartenschau auf dem ehemaligen Münchner Flughafengelände zu Ende. Der neu geschaffene Landschaftspark und seine temporäre Gestaltung während der BUGA sollten nicht nur einen „Perspektivenwechsel“ in der Grünplanung symbolisieren, sondern auch die Aufmerksamkeit auf den neuen Stadtteil Messestadt lenken. Inwieweit wurden die vielen ...

Weiterlesen...

„Wohnen, wo München am schönsten ist“

PDieser Beitrag basiert auf den SZ-Artikeln "Kolonisten im Widerstand" von J. Czehguhn und "Ein erster Schritt" von B. Neff. Vom Ende des Gartenstadt-Artikels aus betrachtet könnte ich den Werbespruch "Wohnen, wo München am schönsten ist" der Firma H-i-M Villenbau GmbH fast schon mitunterschreiben - so lange ich hier am Fenster sitze und aus dem fünften Stock ...

Weiterlesen...

Uferlos: Planungen zur Gestaltung des Isarboulevards noch verschwommen

Die Isar-Planung im Zentrum kommt bis zum Sommer in den Stadtrat Große Anliegen und guter Wille am innerstädtischen Isarufer, aber noch nichts Konkretes Noch sind die Planungen zur Gestaltung des Isarboulevards etwas unklar.   Prominente Podiumsgäste voll guten Willens und ein Saal voller sachkundiger Zuhörer machen Hoffnung auf eine Verbesserung besonders des Isarboulevards. Das zeigte eine Podiumsdiskussion über „Kultur ...

Weiterlesen...

„Gated Communities“: Ein unaufhaltsamer Trend – was steckt dahinter?

Alle Großstädte unserer Welt – so verschiedenartig sie im Einzelnen auch sein mögen – haben in ihrer Gesamtstruktur Gemeinsamkeiten: Den Markt- und Geschäftsbereich, den historischen Stadtkern, die Ansammlung von Behörden und Ämtern, das Arme-Leute-Viertel, die Neubaugebiete, den Bahnhofsbereich ... und natürlich auch ihre gated communities. Stadtplanern, Architekten, Bauunternehmern und Soziologen sind gated communities ein geläufiger Begriff. ...

Weiterlesen...

Der Mensch als Maß — Intelligente Stadtentwicklung in ‚The Human Scale‘

dffa9013bea8fd5fe0f3ff52f7e8909dcdcb9140

Selten wurde die Schönheit und Wichtigkeit einer menschengerechten Stadtentwicklung eindringlicher formuliert als in 'The Human Scale'. Das mag auch der Grund dafür sein, dass die Vorstellung am letzten Dienstag völlig überlaufen war und mehr als 300 Leute wieder nach Hause geschickt werden mussten, weil im Saal kein Platz mehr war. Weil es letztes Mal so ...

Weiterlesen...

Faszination Gehen!? Handlungsbedarf für die Münchner Innenstadt

Autor: Rolf Monheim Im Zuge des Wandels unserer Gesellschaft ändern sich auch die Anforderungen an unser Lebensumfeld. Städte sind wie Unternehmen langfristig am erfolgreichsten, wenn sie sich frühzeitig darauf einstellen oder sogar „an der Spitze der Bewegung“ stehen. München gelang dies 1972, als es seinen Fußgängerbereich nach den Plänen des Wettbewerbssiegers Bernhard Winkler als „gute Stube“ ...

Weiterlesen...

Stadt für alle – Stadt von allen!

Guerilla und Assembleas an allen Ecken. Die Bürger wollen mehr mitbestimmen. Auch wenn es um darum geht, wie man ihre Städte gestaltet. In Düsseldorf erarbeitet die Initiative PLATZDA! Konzepten für Baumaßnahmen und die Gestaltung von Plätzen. Gentrifizierung ist das neue Modewort. Gentrifizierung meint die Aufwertung von Stadtvierteln und die damit meist verbundene Verdrängung ärmerer Bevölkerungsschichten. ...

Weiterlesen...