Emissionswerte kontinuierlich verbessert

Sparda-Bank München legt dritte CO2-Bilanz vor

Die Sparda-Bank München eG ist ein zu 100 Prozent klimaneutrales Unternehmen und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Dazu gehört auch die dritte CO2-Bilanz, die sie veröffentlicht hat, um über ihre Treibhausgasemissionen im Jahr 2015 zu berichten. Im Vergleich zu 2014 hat die Genossenschaftsbank rund 850 Tonnen CO2-Äquivalente eingespart. Dies gelang hauptsächlich durch den Einsatz von Ökostrom. Zusätzlich verwendet die Sparda-Bank München Recyclingpapier, besitzt Klimazertifikate und verschickt ihre Post klimaneutral. Klimaschutz ist ein wichtiger Teil ihrer Philosophie.

Näheres unter https://www.sparda-m.de/klima.php

 

Foto: Vanatchanan/www.shutterstock.com



Dieser Beitrag ist in der Rubrik Community erschienen: Hier bieten wir unseren Werbepartnern Raum sich zu präsentieren und Grün&Gloria zu unterstützen. Wollen Sie auch dabei sein? Schreiben Sie uns: anzeigen@medienhausmuenchen.de.



   gruenundgloria.de - Blog: Sparda Bank München

Kommentieren