Erfolgskurs der Sparda-Bank München hält an

Die Sparda-Bank München hat die Menschen in Oberbayern auch 2017 als Finanzpartner überzeugt. Sie konnte bis Jahresende 17.193 neue Girokonten eröffnen – insgesamt zählt sie nun 300.710 Girokonten.

Erstmals über 300.000 Girokonten

Deren Kontoführung bleibe auch die nächsten Jahre gebührenfrei. Im November 2017 startete ein neuer digitaler Service: Mit SpardaBargeld können die Sparda-Kunden deutschlandweit in über 7.000 Geschäften kostenlos mit dem Smartphone Geld abheben. Für 2018 sieht Vorstandschef Helmut Lind sein Haus gut positioniert: „Wir haben die Weichen für die Zukunft gestellt – mit einer nachhaltigen und werteorientierten Weiterentwicklung unserer Bank.“

Mehr Informationen zur Bilanz der Sparda-Bank München:

https://www.sparda-m.de/unternehmensberichte.php

 

Foto: Hans Miedl



Dieser Beitrag ist in der Rubrik Community erschienen: Hier bieten wir unseren Werbepartnern Raum sich zu präsentieren und Grün&Gloria zu unterstützen. Wollen Sie auch dabei sein? Schreiben Sie uns: anzeigen@medienhausmuenchen.de.



   gruenundgloria.de - Blog: Sparda Bank München

Kommentieren