Sparda-Bank pflanzt 10.000 Tannen bei Hofolding

Waldaktionstag: Neumitglieder der Bank setzen eigenen Baum in die Erde

Ob Buchen, Eichen oder Wildkirschen – seit Januar 2015 pflanzt die Sparda-Bank München eG in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und den Bayerischen Staatsforsten Bäume im gesamten Geschäftsgebiet Oberbayern. Hintergrund ist die Aktion „Ein Baum für jedes neue Mitglied“, mit der sich die Genossenschaftsbank für Umweltschutz und klimastabile Wälder einsetzt. Zum Aktionstag am Samstag, den 13. Oktober 2018, waren die minderjährigen Neumitglieder aus 2018 und ihre Familien eingeladen, ihren eigenen Setzling in die Erde zu bringen.

Mehr Informationen und Anmeldung unter:

www.sparda-m.de

 

Foto: Johann Miedl



Dieser Beitrag ist in der Rubrik Community erschienen: Hier bieten wir unseren Werbepartnern Raum sich zu präsentieren und Grün&Gloria zu unterstützen. Wollen Sie auch dabei sein? Schreiben Sie uns: anzeigen@medienhausmuenchen.de.



   gruenundgloria.de - Blog: Sparda Bank München

Kommentieren