Benefizkonzerte im Weltsalon 2017 – Musik für den guten Zweck

WeltsalonIn Zeiten des europaweiten Rechtsrucks wird es immer wichtiger, die Demokratie zu stärken, wann immer es geht. Auf dem diesjährigen Tollwood Winterfestival soll deshalb der Weltsalon, der schon seit 10 Jahren aktuelle gesellschaftliche und ökologische Themen im offenen interkulturellen Austausch beleuchtet und diskutiert, zum „Schauplatz der Demokratie“ werden.

Neben Kabarett-Shows, Podiumsdiskussionen und einem Kinderprogramm wird es auch einige Benefizkonzerte im Weltsalon geben. Vier Bands spielen diesen Winter für einen guten Zweck. Der Eintritt ist frei. Jede Band hat ein soziales Projekt oder eine Stiftung im Gepäck, für die sie vor Ort Spenden sammeln. Wir wollen euch die Bands einmal vorstellen.


Deadline Band

©Robert Haas

Vor beinahe zehn Jahren tat sich ein gutes Dutzend SZ-Redakteure zusammen, um der Abschiedsparty des SZ-Büros an der Sendlinger Straße ein bisschen musikalischen Pep zu verpassen. Seit dem ist es Brauch, dass „Deadline“ im Weltsalon Songs von den Stones über David Bowie bis hin zu Pink und Amy Winehouse performt.

Traditionell sammeln Deadline Spenden für den Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V..


Simply Soul

©Florian Reim

Echter Soul aus München, genau das bieten „Simply Soul“. Die zehnköpfige Band ist mit Herz und Seele dabei und liefert ab, aber richtig. Das Gesangsduo bestehend aus Marty Brogan und Cris Esposito wird getragen vom Keyboarder Viktor Magdolen, dem Bassisten Kurt Mair und ihrem Schlagzeuger Wolfgang Rieger. Die nötige Power bekommt Simply Soul durch ihre Bläsersection und ihre funky Gitarre.

Die Spenden gehen an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Das Hospiz betreut Familien von unheilbar kranken Kindern in München.


Strom & Wasser Band

©Linn Marx

Seit 12 Jahren halten die Musiker der Band „Strom & Wasser“ das Publikum mit ihrer wilden Mischung aus Politik, Party, anspruchsvollen Texten und brillianter Musik im Bann. Ihr aktuelles Album „Herzwäsche“ ist ein gekonntes Mosaik aus Punk und Poesie, bei dem sämtliche Musikstile mit nachdenklichen Texten kombiniert werden. In ihren Liedern rechnen sie mit der Spießergesellschaft ab, die in ihren Vorgärten den stillen Rassismus pflegt und hegt. Strom & Wasser lassen ihren Worten immer Taten folgen und so gründeten sie Anfang des Jahres das „BOK“, Büro für Offensivkultur. Das bundesweite Netzwerk ist eine musikalische Einsatztruppe gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und Umweltsünden.

Die Spenden gehen an das Büro für Offensivkultur „BOK“ humane Initiativen und friedliche Proteste. Im Notfall wird das Büro für Offensivkultur unbürokratisch und in kurzer Zeit Mittel und Wege finden, um ein wirkvolles Team von Künstlern aus den Bereichen Musik, Theater und Kabarett zusammenzustellen.


Jazzrausch Bigband

©Noel Woodford

Als Resident-Bigband des Technoclubs Harry Klein versteht es die „Jazzrausch Bigband“ wie kaum ein anderes Ensemble, den Kosmos zügelloser Kreativität mit den hohen Ansprüchen eines urbanen Nachtlebens zu vereinen. Bei ihren Live-Bigband-Techno-Shows kommt es zu einer musikalischen Kernschmelze, bei der die Kreativität und Klangvielfalt einer Bigband auf die wirkungsvolle Klarheit eines Technoclubs trifft – immer überraschend, immer tanzbar. Mit einer Besetzung von insgesamt 40 Musikern wird die Jazzrausch Bigband den Weltsalon erobern.

Die Spenden gehen an die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern und ihren Kampf gegen Leukämie. Die Stiftung AKB betreut eine der größten Spenderdateien Deutschlands und wird am Konzertabend vor Ort eine Typisierungsaktion durchführen. 


Alle Infos:

Wo? Weltsalon | Tollwood Winterfestival

Was? Benefizkonzerte

Wann? Deadline | Sa. 25.11 | Beginn 19.30 Uhr

Simply Soul | Sa. 2.12 | Beginn 19.30 Uhr

Strom & Wasser | Sa. 9.12 | Beginn 19.30 Uhr

Jazzrausch Bigband | Fr. 22.12 | Beginn 19.30 Uhr


Beitragsbild: ©Bernd Wackerbauer



Dieser Blogbeitrag ist in der Community von gruenundgloria.de erschienen und gibt ausschlie?lich die Meinung des Verfassers wieder. Fur den Inhalt dieses Beitrages ist alleine der Autor verantwortlich.



Tollwood    gruenundgloria.de - Blog: Tollwood

Veranstaltungen, Theater, Konzerte und dazu der Markt der Ideen mit Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie. Das ist das Tollwood Festival in München. www.tollwood.de

Kommentieren