5x faire Mode shoppen in München

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man will es ja, nachhaltig einkaufen. Schließlich ist man sich heute sehr wohl beim Kauf einer Jeans bewusst, wie schädlich die Herstellung in den Produktionsländern wie China, Indien oder Indonesien ist. Was fehlt, sind oft in den großen Einkaufshäusern die schicken und fairen Alternativen zur Massenware. Abgesehen von Armedangel im Konen, sieht es da nämlich eher ...

Weiterlesen...

„Reste zum Mitnehmen, bitte!“ ResQ Club kommt nach München

ResQ App + takeaway

Essen in Gastronomie-Qualität zum vergünstigten Preis und gleichzeitig noch der Umwelt helfen? Klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Doch Essensretter-Apps machen es möglich. Fast 2 Millionen Tonnen Lebensmittel werde in der Gastronomie in Deutschland jedes Jahr weggeworfen. Das ist nicht gut für die Umweltbilanz und ganz schlecht für die persönliche Verantwortung. Wir kennen es ...

Weiterlesen...

Clean Up in den Isarauen

Isar Clean Up Kopie

  150 Tonnen Müll landen jedes Jahr in und um die Isar. Doch unseren Lieblingsfluss dem Abfall überlassen, kommt gar nicht in Frage. Deshalb organisiert das Münchner Unternehmen Polarstern jedes Jahr einen Isar Clean Up, zu dem jeder eingeladen ist. Dieses Jahr ist der Termin am 13.05.2017 ab 11 Uhr an der Wittelsbacher Brücke. Es ist das vierte ...

Weiterlesen...

Platznot in der Essbaren Stadt

20150602-essbare-stadt-gartentag

In diesem Frühjahr erlebte die „Essbare Stadt“ in Untergiesing einen Ansturm wie nie zuvor. Der Trend zum Stadtgärtnern wächst immer weiter. Deshalb soll die Stadt München mehr Fläche bereitstellen, außerdem wünschen sich die Organisatoren des Gartenprojekts ein ausgebautes Bildungsangebot. Mehr als doppelt so viele Nachfragen wie Parzellen: 300 Quadratmeter nahe der Isar sind lange nicht genug, ...

Weiterlesen...

Zwei neue Broschüren für München: Es zwitschert und grünt

Umweltreferentin Jacobs und Vertreterinnen des LBV

Gute Nachrichten für alle Vögel- und Baumfreude: München hat nun zwei neue Broschüren, die jeweils über das Vogelleben und die Bedeutung der Bäume in der Stadt informieren. Letzte Woche wurden die beiden Broschüren zusammen von dem Landesverband für Vogelschutz (LBV) und dem Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) der Stadt München. Bei der Vorstellung lobte die Umweltreferentin ...

Weiterlesen...

Funktioniert das Leben im Ökodorf? Utopisten berichten

daniel-funes-fuentes-226406

Realitätsflucht oder Zukunftslabor? Ein Haufen weltfremder Spinner oder eine ernstzunehmende Alternative zu den kapitalistischen Systemen der Welt? Die Evangelische Akademie Tutzing lädt im Rahmen einer dreitägigen Tagung ein, diese Fragen zu klären. Vom 28. bis 30. April sprechen Politiker, Architekten, Landwirte, Sozial- und Kulturwissenschaftler und natürlich Ökodorf-Bewohner aus aller Welt über die Vorteile und Herausforderungen ...

Weiterlesen...