„Wild Plants“ – Ein Film über Wildwuchs in Betonwüsten

film wildplants

Wie wichtig ist Urban Gardening in einer Stadt? Und wie sieht heute das Verhältnis vom Mensch zur Natur aus? Das Wissen um die Kraft der Pflanzen und die Kunst des Gartenbaus ist in der Zeit der Verstädterung und Bettonwüsten nicht verschwunden. Altes Wissen verbindet sich mit neuen Ideen und Projekten. Der Film „Wild Plants“ stellt ...

Weiterlesen...

Hoffnung für Alle – wirklich?

98EA4838-5C43-4E5A-B296-07B77C179470

Der Dokumentarfilm Hope For All Unsere Nahrung – unsere Hoffnung der Österreicherin Nina Messinger thematisiert die westlichen Ernährungsgewohnheiten und ihre Konsequenzen. Der 100-minütige Film startet am 12.05.2016 in den deutschen Kinos. Der Inhalt von Messingers Botschaft ist schnell gesagt: Werdet Veganer! Alle! Jetzt sofort! Dafür behandelt sie drei große Themen: Die Gesundheit des Menschen, den Zusammenhang ...

Weiterlesen...

Ist ein Schlachthof inmitten München noch zeitgemäß?

00000000schlachthof

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, werte MitleserInnen, nun wurde aus diesem Münchner Schlachthof-Gerücht nun endlich eine ordentliche Zeitungsmeldung und jetzt könnten wir uns als Münchner Stadtgesellschaft ohne größere Umwege mit dieser Frage beschäftigen: Ist ein Schlachthof inmitten einer Großstadt wie München noch zeitgemäß? Beim Bau des ersten Münchner Schlachthofs vor gut 130 Jahren am damaligen Stadtrand lebten etwa ...

Weiterlesen...

Buchvorstellung: Essbare Wildpflanzen – einfach bestimmen

Essbare_Wildpflanzen_einfach_bestimmen

Die 50 beliebtesten essbaren Wildpflanzen sicher bestimmen – für Einsteiger mit wenig Pflanzenkenntnis Der Bestseller »Essbare Wildpflanzen« hat das Thema einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch viele Menschen trauen sich nicht zu, die Pflanzen zweifelsfrei zu bestimmen. Dieses Buch vermittelt sicheres Wildpflanzenwissen für Laien. Die 50 beliebtesten essbaren Wildpflanzen und ihre giftigen Doppelgänger werden in über 400 Farbfotos und ...

Weiterlesen...

Alles hat ein Ende … nur die Wurst hat keins

TW1Neozoon1_Foto Bernd Wackerbauer

Aus fünf Fressliegeboxen dringen klagende Tiergeräusche, Grunzen, Körper bewegen sich. Doch in den aneinandergereihten Boxen der konventionellen Schweinehaltung liegen gar keine Schweine, sondern überdimensionierte Würste, die wie ihre lebenden Vorfahren kaum Platz in ihren Ställen haben. Mittels einer eingebauten Mechanik versuchen sich diese Würste zu bewegen und geben Geräusche von sich. Die Kunstinstallation „Alles hat ein ...

Weiterlesen...

Auf dem ARCHE NOAH-Pflanzenmarkt wird der grüne Daumen nicht enttäuscht

ARCHE NOAH Pflanzenmarkt_c_Schlewig Fotodesign(2)

Pflanzen- und Gartenfreunde aufgepasst: Am 08. Mai bietet sich ein echtes Schmankerl im Botanischen Garten. Der Verein ARCHE NOAH veranstaltet einen Pflanzenmarkt, auf dem Interessierte von Saatgut über Literatur bis zu Jungpflanzen alles erhalten, was den grünen Daumen vor Vorfreude nervös zucken lässt. ARCHE NOAH arbeitet daran das Verschwinden bedrohter Kulturpflanzen nicht nur aufzuhalten, sondern traditionelle und ...

Weiterlesen...

Artgerechtes München – Kunst trifft Engagement

Demo Berlin_Aktionsbuendnis Artgerechtes Muenchen_300_rgb_small

Das Aktionsbündnis »Artgerechtes München« wurde vom Tollwood Kulturfestival ins Leben gerufen und hat sich zur Aufgabe gemacht, München "artgerecht" zu machen. Das Team möchte, dass unsere Landeshauptstadt sich verpflichtet, per Stadtratsbeschluss, zukünftig nur noch Produkte zuzulassen, die nachweislich aus artgerechter Tierhaltung stammen. Deswegen veranstalten sie - vom 10.4. bis 12.4.2016 auf dem Münchner Marienplatz -  eine ...

Weiterlesen...

Ohne Salz gegen Glätte

15547567083_b530bb34b3_z

Jetzt wird es glatt: Grundstückseigentümer sind vielerorts gesetzlich dazu verpflichtet, außerhalb des sogenannten Vollanschlussgebietes dafür zu sorgen, dass Gehwege von Schnee und Eis befreit sind. So auch in München. Dabei ist der Einsatz von Streusalz für private Grundstückseigentümer aus Umweltschutzgründen verboten und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Der städtische Winterdienst setzt Salz hauptsächlich nur ...

Weiterlesen...

„Tiere Wind und Sonne spüren lassen“ – über artgerechte Haltung

Wackerbauer_Artgerecht008

Gertraud Gafus ist Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) und Bäuerin aus Leidenschaft. Auf dem Tollwood Festival sprach sie Anfang Dezember bei einer Podiumsdiskussion über artgerechte Tierhaltung und was dies für die Landwirtschaft bedeutet. „Tiere haben Bedürfnisse,“ stellt sie direkt zu Anfang klar. Dazu gehört auch, dass Nutztiere die Möglichkeit haben sollten, Sonne und ...

Weiterlesen...

Gemeinsame Artenschutzaktion: Fischen für den Kammmolch

kammmolch2

Über zehn engagierte Amphibienschützer des Münchner Arbeitskreises Amphibien trafen sich vergangenen Freitag und Samstag, um das letzte bekannte Laichgewässer des Kammmolchs in München zu sanieren. Bemerkenswert an dieser Aktion ist, dass sich Mitglieder verschiedener Naturschutzorganisationen, namentlich BUND Naturschutz (BN), Landesbund für Vogelschutz (LBV) und Landesverband für Amphibien- und Reptilienschutz (LARS) gemeinsam mit den Bayerischen Staatsforsten ...

Weiterlesen...